Sport bei Diabetes!

Bewegung und Sport kann nicht nur den allgemeinen Gesundheitszustand verbessern, sondern ist auch als gezielte Therapiemaßnahme sinnvoll. Die aktuelle Leitlinie der Deutschen Diabetes-Gesellschaft empfiehlt Diabetikern ein auf sie abgestimmtes Bewegungsprogramm, denn körperliche Aktivität ist zur Vorbeugung und Mitbehandlung von Gefäß-Risiken von großer Wichtigkeit.  

Regelmäßige körperliche Aktivität

  • verbessert den Blutzucker
  • senkt den Blutdruck
  • senkt den Cholesterinspiegel
  • unterstützt die Gewichtsabnahme und vor allem die Gewichtsstabilisierung
  • fördert den Abbau von Fettgewebe und Aufbau von Muskelgewebe
  • stärkt das Immunsystem und machen weniger anfällig für Infektionen
  • verbessert den Schlaf
  • schützt vor Schlaganfällen und Herzinfarkte
  • wirkt sich positiv auf die Knochendichte aus und beugen Osteoporose vor
  • steigert das persönliche Wohlbefinden
  • legt den Grundstein für einen aktiven Lebensstil auch im Alter
  • sorgt für eine lange Unabhängigkeit
  • schafft Möglichkeiten sozialer Kontakte.

 

https://www.youtube.com/watch?v=dSNJ2m0UXWo

 

 

Unsere Kurse für Diabetiker werden zu 100% von Ihrer Krankenkasse übernommen, eine eigene Zuzahlung ist nicht notwendig. Und so geht’s:

  1. Verordnung vom Arzt holen (Formular 56)
  2. Kursauswahl mit uns besprechen.
  3. Genehmigung von der Krankenkasse.
  4. Los geht’s!

 

Donnerstags:
15:00-15:45 Uhr
Freitags:
15:00-15:45 Uhr

Interessante Seiten:

https://www.tk.de/techniker/service/gesundheit-und-medizin/behandlungen-und-medizin/diabetes/sport-bei-diabetes-2015398
https://www.stern.de/gesundheit/diabetes/therapie/bewegung-bei-diabetes–sport-bringt-zucker-in-die-zellen-3427066.html

Dieser Kurs wird zu 100% von Ihrer Krankenkasse übernommen, eine eigene Zuzahlung ist nicht notwendig. Und so geht’s: